Wilhelm Jaeger

Ausstellung vom 22. Oktober 2016 bis 19. März 2017

Krematorium Nordheim, Käferholzstrasse 101, 8046 Zürich

 

Impressionen der Vernissage. Alle Fotos © Winfried Becker

In den Wandel- und Abdankungshallen des Krematorium Nordheims zeigt Wilhelm Jaeger (Pseudonym: Simeon Renatus) eine kuratierte Auswahl seiner sakralen Motive. Die Gemälde wurden im Laufe der letzten Jahrzehnte erschaffen.

Die kräftigen, teils grossformatigen Bilder Jaegers kommen in den grosszügigen, lichtdurchfluteten Hallen des Krematoriums bestens zur Geltung. Besonders erwähnenswert ist das monumentale Werk Geometrische Figuren, welches über 9m misst und in der Abdankungshalle 2 ausgestellt ist.

Gerne organisieren wir - auf Anfrage - eine Führung durch die Ausstellung.