Martha Cunz & Eugen Cunz

Ausstellung vom 30. März bis 13. Mai 2017

Galleria il Tesorino, Dufourstrasse 160, 8008 Zürich

Graustock und Titlis, 1904. Farbholzschnitt. BG 30 x 47cm

Graustock und Titlis, 1904. Farbholzschnitt. BG 30 x 47cm

Martha und Eugen Cunz in der Galleria il Tesorino in Zürich. Farbholzschnitte, Grafiken, sowie Orignale der berühmten und beliebten St. Galler Künstlerin - insgesamt über 120 Arbeiten - zusammen mit Werken ihres Neffen, Eugen Cunz, aus seiner gesamten Schaffenszeit.

Die Werke stammen ausschliesslich aus dem Besitz der Familien Cunz.

Eine Auswahl der ausgestellten Werke finden Sie auch in unserem Webshop

 

Martha Cunz im SIKART (Lexikon zur Kunst in der Schweiz)
"Faszination Farbholzschnitte: Als der Niesen zum Fujiyama wurd" - Artikel von Ingrid Schindler in Literatur und Kunst, 2017

Ausstellungseröffnung:
 

Donnerstag, 30. März 2017, 17.00 bis 19.00 Uhr

mit Best of Swing, Ragtime, Boogie and Blues…
 
Musikalische Untermalung der Vernissage durch Boogieman Ray Fein (bekannt vom legendären Piano-Duo CHE & RAY & als Entertainer aus seiner TV-Kult-Sendung Traumpaar), zusammen mit Chris Conz (Piano), Arno Schulz (Steh-Bass) und Ruben Fein (Percussion).

 

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
 

Mittwoch bis Freitag, 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag, 13.00 - 17.00 Uhr



Eugen Cunz_Galleria il Tesoro.jpg