Nicht verkaufte Bilder des Tagebuches werden bis Samstag 15. Juli, stark reduziert verkauft!

(Auktion von Mittwoch, 12.07.2017, bis 9:30 Uhr geschlossen)

Bilder-Tagebuch, 1983. 365 Bilder, für jeden Tag eines. Verschiedene Techniken, jeweils rechts unten signiert und nummeriert. Vier Bilder pro Monat (jeweils zwei Fotografien) stammen von seiner Ehefrau Marianne Blum, sowie die farblich abgestimmten Bilderrahmen.

Bilder-Tagebuch, 1983. 365 Bilder, für jeden Tag eines. Verschiedene Techniken, jeweils rechts unten signiert und nummeriert. Vier Bilder pro Monat (jeweils zwei Fotografien) stammen von seiner Ehefrau Marianne Blum, sowie die farblich abgestimmten Bilderrahmen.

Liebe BieterInnen und InteressentInnen der Tagebucharbeiten von Heinz Blum


Die stille Auktion ist seit heute 9:30 Uhr geschlossen und war ein erfreulicher Erfolg.

Um die restlichen Werke auch noch zu stark reduziertem Preis weiterzugeben, kontaktieren Sie uns einfach direkt per e-mail, ueli.eberhart@galleriailtesoro.ch.
Ansonsten freuen wir uns Sie am Samstag, 15. Juli, 13 - 17 Uhr, bei uns im "il Tesorino", Dufourstrasse 160, 8008 Zürich, zur Finissage herzlich willkommen zu heissen.

Selbstverständlich haben Sie dann nochmals eine Gelegenheit bestehende Werke zu betrachten oder zu erwerben.

Für allfällige Fragen stehen Elisabeth Ott 079 511 82 56 oder ich 079 640 24 28 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen



Ueli Eberhart
Galleria il Tesoro Sagl

 

 

 

 

Liebe InteressentInnen der Tagebucharbeiten von Heinz Blum

 

Da wir bis heute keinen Käufer gefunden haben, der das ganze Tagebuch von Heinz aus 1983 en bloc kaufen möchte (allen ist die Menge einfach zu gross), haben wir uns entschieden, die Bilder einzeln zu verkaufen.

Dafür führen wir eine stille Auktion am nächsten Mittwoch, 12. Juli durch. Als Beilage erhalten Sie ein Liste mit allen Einzel-Bildern abgebildet und beschrieben als pdf. Die meisten Arbeiten von Marianne (der damaligen Frau von Heinz) haben besseren Erkennung rote Nummern.

Ihre Gebote müssen bis spätestens Mittwoch, 12. Juli 2017 um 9.30 per mail auf ueli.eberhart@galleriailtesoro.ch oder per Post bei Galleria il Tesoro, Postfach 22, 8852 Altendorf, eingetroffen sein. Es reicht eine Liste mit den Nummern der Bilder und Ihrem Höchstgebot. Zur Sicherheit können Sie auch gerne die Bilddarstellung benennen.

Wir schätzen die Bilder auf je CHF120 - 180. Sicher werden einige gesuchte Arbeiten höher gehen. Bei mehreren Geboten erhält der Höchstbietende den Zuschlag – unabhängig von der Höhe seines Angebotes – CHF 10.- über dem zweithöchsten Gebot. Bei nur einem Gebot wird der Zuschlag bei 100.- festgelegt, welches gleichzeitig der Mindestpreis pro Bild ist. Bei dieser Auktion wird kein Aufgeld berechnet.

Wir benachrichtigen Sie am Mittwoch Abend über Ihre Resultate. Ihre Käufe können Sie dann bis Samstag, 15.7.2017 in Zürich an der Dufourstrasse 160 abholen. Sollte dies Ihnen nicht möglich sein, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen, da wir vom 17.7. bis 8.8.2017 Betriebsferien haben. Es ist aber möglich auch während dieser Zeit einen Termin abzumachen, da wir zeitweise in Zürich sind.

Für allfällige Fragen stehen Elisabeth Ott 079 511 82 56 oder ich 079 640 24 28 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

 

Ueli Eberhart
Galleria il Tesoro Sagl